"Alpha Blog: no pain -> no gain!?"

AlphaBlog: no pain >> no gain!?

 

Aufgrund eigener Neugier, habe ich mir bei Transatlantic Fitness (TRX) das Trigger-Equipment gekauft und muss sagen... Es schmerzt wie Sau!!! :-)

 

 

Was ist Triggern!? "Triggern" od. "Akupressur" gehört zu den Behandlungsmethoden aus der Physiotherapie die zwar am meisten weh tun aber auch am meisten etwas bringen! Durch gezieltes "Drücken" auf bestimmte Punkte am/im Muskel werden Verspannungen und Bindegewebsverklebungen abgebaut und die Blutzirkulation angeregt.

 

Diese entstehen durch Überlastung oder Fehl- und Schonhaltung und dem damit verbundenen Sauerstoffmangel. Diese Art von Behandlung kann z.B. ein Physiotherapeut manuell oder mit kleinen Hilfsmitteln ausüben.

 

Mit dem neuen System / Equipment von TRX wende ich die Trigger-Behandlung jetzt erstmal bei mir an und im Frühjahr nach der Schulung auch bei meinen Kunden.

  

 

Warum Triggern!? Verhärtungen und Verklebungen lösen, Mobilität verbesserung und wieder herstellen und die Durchblutung anregen sind nur ein paar der Vorteile die das Triggern mit sich bringt.

 

Nachdem Druck auf die Stelle der Verhärtung ausgeübt wird, verspürt der Klient einen ziemlich starken Schmerz der aber nach kurzer Zeit wieder nachlässt -> der "Knoten" hat sich gelöst und der Muskel ist an dieser Stelle wieder voll einsatzfähig!

 

 

Wann Triggern!? Triggern kannst du dich vor/nach dem Training lassen od. am Trainingsfreien Tagen. Nach Rücksprache mit meinem Top-Physiotherapeuten Tobias Oppacher sollte man nur bei starken Muskelkater davon absehen!

 

Instagram